Manfred Kainz: „Ich wüsste im Moment nicht, was ich einem jungen Wähler sagen soll, warum er ÖVP wählen soll.“

Von Markus Knauß

 

Können Sie kurz Ihre Arbeit im Landtag beschreiben?

Da gibt es den Landtagsklub: Im Landtagsklub werden die Projekte, Gesetzesänderungen, die Probleme erörtert, besprochen und die Strategien festgelegt – in erster Linie von den Regierungsmitgliedern, vom Landesparteiobmann und dann können sich die Abgeordneten noch einbringen.

Normalerweise sollte es so sein, dass die Regierungsmitglieder regieren und die Landtagsabgeordneten diese Regierung kontrollieren. Das war der Gedanke der verschiedenen Ebenen in der Politik. Ganz so ist es nicht.

(…)

Wie beurteilen Sie generell die Politikberichterstattung in der Steiermark?

„Unter’m Hund“. Die Politikberichterstattung in der Steiermark wird von den Pressesprechern der Regierungsmitglieder bzw. der Landtagsklubs gemacht. Totale „Verhaberung“ bei den Großen auf der einen Seite, auf der anderen Seite wird mit… Ach, lassen wir das!

(…)

Haben die Medien auch Ihre Arbeit beeinflusst?

Nein. Ich war zu unbedeutend.

Beeinflussen die Medien bedeutendere Politiker?

Ja, sehr. Man achtet sehr darauf, was da geschieht und was sein könnte. Die sind schon sehr einflussreich. Das heißt, ich würde sogar sagen: Die Medien machen die Politik. Weil sie treiben die Politiker vor sich her.

Wie mächtig sind die Medien auf der Landesebene?

Sehr. Also die treiben die Politik vor sich her.

Noch mächtiger als auf der nationalen Ebene?

Nein.

 

Zur Person

Geburtsdatum: 15. Jänner 1960

Ausbildung: Bürokaufmann

Beruflicher Werdegang/wichtigste Stationen der beruflichen Laufbahn: Lehre in der Maschinenfabrik Baumgartner; Johann Eberhard GMBH, Fischtools; Master Foods Austria, Verkäufer im Außendienst, WIKA GMBH, Gesellschafter, Prokurist Verkaufsleitung, 1986 Übernahme der Hausensteiner GMBH, Gründung der DI Weber GMBH, Verschmelzung von Hausensteiner und Weber in die TCM GMBH, Gründung der HTCM, 1998 Gründung der TCM International, Gründung der TCM Töchter und Joint Ventures in Polen, Australien, Brasilien, China, Ungarn, Deutschland, Luxemburg,

Tschechien, Russland, Errichtung des Technologie- und Entwicklungszentrums in Georgsberg, Gründung als 1. Gesellschafter und Geschäftsführer (gemeinsam mit Mag. Matthias Hartmann) von Krenhof des ACSTYRIA (Autocluster)

Politische Laufbahn:  2005–2012 Abgeordneter zum Landtag Steiermark, Sprecher für Innovation, Europa und Wirtschaft, Ausschussvorsitzender für Europa und Wirtschaft, seit 1. Jänner 2014 Regionalstellenobmann in Deutschlandsberg der Wirtschaftskammer Steiermark, seit 23. August 2004 Bezirksparteiobmann der ÖVP Aktuelle Position: CEO und Gesellschafter der TCM International, Gesellschafter der Johann Eberhard GMBH

Das strebe ich noch an: Gesund zu sein.

 

Morgen

Josef „Josi“ Bauer: ,,Die Politik macht mir immer noch Spaß.“

6 comments for “Manfred Kainz: „Ich wüsste im Moment nicht, was ich einem jungen Wähler sagen soll, warum er ÖVP wählen soll.“

  1. 26. Juli 2015 at 15:27

    hello there and thank you for your info – I’ve certainly picked up something new from right here. I did however expertise a few technical points using this site, since I experienced to reload the site lots of times previous to I could get it to load properly. I had been wondering if your web hosting is OK? Not that I am complaining, but sluggish loading instances times will very frequently affect your placement in google and could damage your high-quality score if ads and marketing with Adwords. Anyway I am adding this RSS to my email and can look out for a lot more of your respective fascinating content. Make sure you update this again very soon.|

  2. 26. Juli 2015 at 15:41

    I loved as much as you will receive carried out right here. The sketch is attractive, your authored material stylish. nonetheless, you command get bought an impatience over that you wish be delivering the following. unwell unquestionably come further formerly again as exactly the same nearly very often inside case you shield this hike.|

  3. 26. Juli 2015 at 15:46

    I simply want to say I am very new to blogging and actually loved your blog site. Very likely I’m want to bookmark your website . You surely have superb article content. Thanks for sharing with us your blog.

  4. 26. Juli 2015 at 16:53

    I would like to thnkx for the efforts you’ve put in writing this web site. I’m hoping the same high-grade website post from you in the upcoming also. Actually your creative writing abilities has inspired me to get my own web site now. Actually the blogging is spreading its wings rapidly. Your write up is a great example of it.

  5. 26. Juli 2015 at 17:46

    Howdy this is kind of of off topic but I was wanting to know if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML. I’m starting a blog soon but have no coding experience so I wanted to get guidance from someone with experience. Any help would be enormously appreciated!|

  6. 26. Juli 2015 at 18:55

    Hi there it’s me, I am also visiting this site daily, this site is in fact pleasant and the visitors are genuinely sharing pleasant thoughts.|

Schreibe einen Kommentar