Lebenslauf

2013: Teaching Award im Department „Medien & Design“

2012: Nominierung Teaching Award am Studiengang „Journalismus und Public Relations (PR)“

2011: Nominierung Teaching Award am Studiengang „Journalismus und Public Relations (PR)“

Seit Oktober 2005: Lehrender am Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation / Journalismus und Public Relations (PR)

2002 – 2005: Freelancer in den Bereichen Sozial- und Geschichtswissenschaften, Lehrbeauftrager am Studiengang Journalismus und Unternehmenskommunikation

Februar 1999: Rigorosen aus Österreichische Geschichte und Zeitgeschichte mit ausgezeichnetem Erfolg

1993 – 1999: Doktorratsstudium aus Österreichische Geschichte an der Karl Franzens Universität Graz

Thema der Dissertation: Und ab heute Kinder sagen wir „Grüß Gott!“ und nicht mehr „Heil Hitler!“. Nationalsozialismus, öffentliches und veröffentlichtes Geschichtsbewußtsein in Österreich nach 1945, 3 Bde.. Graz 1998.

1996: Forschungsstipendium der Karl Franzens Universität Graz (National Archives II, Maryland)

1996: Forschungsaufenthalt an der TU Berlin (Zentrum für Antisemitismusforschung)

1995: Forschungsstipendium der Karl Franzens Universität Graz (Bundesarchive Berlin, Koblenz, Potsdam, Institut für Zeitgeschichte München)

1993 – 2002: Geschäftsführer des LAUT! (Landesverband für außerberufliches Theater)

1991 – 1992: Unterrichtspraktikum am BRG/BORG Dreihackengasse

1991: Diplomprüfung aus Österreichische Gesichte und Sozialphilosophie mit ausgezeichnetem Erfolg

Thema der Diplomarbeit: Gepreßte Geschichte. Der Nationalsozialismus in der veröffentlichten Meinung der Tagespresse der Zweiten Republik. Ein Beitrag zur Bewußtseinsgeschichte und Bewußtseinsbildung der Zweiten Republik. Graz 1990.

1990 – 1991: Zivildienst beim Kärntner Caritasverband

1983 – 1991: Studium der Betirebswirtschaftslehre, Geschichte und Sozialkunde, Psychologie, Philosophie und Pädagogik an der Karl Franzens Universität Graz

1983: Reifeprüfung am BORG Hermagor

1978 – 1983: BORG Hermagor

1974 – 1978: Hauptschule II Kötschach

1970 – 1974: Volksschule Dellach/Gailtal

 

 

7 comments for “Lebenslauf

  1. 26. Juli 2015 at 14:24

    I simply want to say I am new to weblog and absolutely liked you’re web-site. Almost certainly I’m likely to bookmark your blog . You absolutely come with awesome article content. Regards for revealing your web-site.

  2. 26. Juli 2015 at 14:30

    Right here is the right blog for anybody who hopes to find out about this topic. You know a whole lot its almost tough to argue with you (not that I actually will need to…HaHa). You certainly put a fresh spin on a subject that has been discussed for a long time. Wonderful stuff, just excellent!|

  3. 26. Juli 2015 at 14:50

    You actually make it seem so easy with your presentation but I find this matter to be actually something that I think I would never understand. It seems too complicated and very broad for me. I’m looking forward for your next post, I will try to get the hang of it!|

  4. 26. Juli 2015 at 16:06

    Touche. Outstanding arguments. Keep up the great spirit.|

  5. 26. Juli 2015 at 16:16

    hi!,I like your writing very a lot! percentage we be in contact extra about your article on AOL? I need a specialist on this area to solve my problem. May be that’s you! Having a look ahead to look you. |

  6. used boat loan rates
    26. Juli 2015 at 16:49

    What’s up mates, how is all, and what you want to say regarding this article, in my view its genuinely remarkable in support of me.|

  7. 26. Juli 2015 at 17:25

    I simply want to tell you that I’m very new to blogging and actually enjoyed your web site. Probably I’m planning to bookmark your website . You certainly have superb articles. Thanks a lot for revealing your website page.

Schreibe einen Kommentar